Gendergerechte Sprache

Gendergerechte Sprache

Foto: © shutterstock

This event has expired

Frauen werden keine Entwickler und auch keine Gründer. Sorry!

Unsere Sprache ist häufig ziemlich ungerecht. Sie spricht von Berufen in der männlichen Form, obwohl sich auch viele Frauen und weitere Geschlechter dafür interessieren sollten. Sie sorgt für Bilder im Kopf, die diesen Wörtern entsprechen, nämlich männliche Personen als Entwickler und Gründer. Dementsprechend finden Mädchen nur wenige „Vor-Bil-der“ bspw. in technischen Berufen und fühlen sich kaum angesprochen.

Gendergerechte Sprache trägt dazu bei, Potenzial in unserer Gesellschaft zu erschließen und zu nutzen. Das betrifft nicht nur Frauen und Mädchen, sondern auch alle anderen Geschlechter in sämtlichen Rollen – Organisationen sind inzwischen gesetzlich verpflichtet, die dritte Option umzusetzen.

Gendergerechte Sprache kann in Unternehmen, die mit Fachkräftemangel konfrontiert sind, die Bewerbungszahlen erhöhen. Sie können mehr Diversität in Ihre Teams bringen und eine inklusive Kultur fördern. Sobald Sie sich mit dem Thema beschäftigen, werden Sie achtsam, vielfältiger und genauer im Umgang mit Ihrer Sprache, und Sie erreichen Ihre Leser*innen und Zuhörer*innen besser.

Inhalte:

• Warum gendergerechte Sprache Fachkräftemangel bekämpft und Chancengleichheit schafft
• Wo Ihre „blinden Flecken“ bei gendergerechter Sprache liegen
• Wie gendergerecht und trotzdem alltagstauglich kommuniziert wird

Ihre Webinaristas sind Tizia Macia und Michael Martens. Die beiden haben im März 2018 mit dem Unternehmen Fairlanguage begonnen, gendergerechte Sprache in Form von Beratungsdienstleistungen und digitalen Lösungen, wie z. B. einer Autokorrektur für faire Sprache, alltagstauglich und zugänglich zu machen. Mehr Informationen finden Sie unter https://fairlanguage.com/.

Coach: fairlanguage.com – Tizia Macia und Michael Martens

Zeit/Datum

12:00 Uhr – 13:00 Uhr

Freitag, 5. Juli 2019
(Buchung möglich bis Mittwoch, 3. Juli 2019, 18:00 Uhr)

Einen Link zu der Aufzeichnung des Live-Webinars erhalten Sie im Nachgang per E-Mail.

Leider ist diese Veranstaltung bereits abgelaufen.

Share Link :

Kosten
€29.90/Ticket
  • Beginn

    12:00
  • Ende

    13:00
  • Tag

    Juli 5, 2019
  • Gesamtkontingent

    100
  • Addresse

    Online

SIGN IN

Forgot Password