#supportHer Award Gewinnerinnen: Celebrate Yourself

#supportHer Award Gewinnerinnen: Celebrate Yourself

Beierl, Nina

Im Rahmen der #supporther Academy, powered by COSMOPOLITAN, haben wir mit Gründerinnen Anja & Marie von HalloHebamme über Empathie in Krisenzeiten gesprochen.

Anja & Marie sind Geburtshelferinnen und beraten gerade in Corona-Zeiten viele Frauen online. Mit einem großen Dank verleihen wir den beiden Gründerinnen unseren #supportHer Award in der Kategorie Celebrate Yourself.

Auch in der aktuellen Ausgabe der Cosmopolitan #10 findet Ihr das inspirierede Profil der beiden Gründerinnen. Gegründet haben die Anpackerinnen Ihren Blog schon vor über einem Jahr, um gegen einen Missstand anzukämpfen. Weil sie jedoch selbst oft in den sozialen Medien unterwegs sind, gründeten sie mit HalloHebamme eine Anlaufstelle, auf der sich Frauen informieren & austauschen können.

Im Rahmen der #supporther Academy, powered by COSMOPOLITAN erklären uns Anja & Marie in einem Brief, warum es auf Empathie in Krisenzeiten ankommt & was hinter ihrer Plattform steck.

Liebe Cosmo-Community, Liebe Powerfrauen,

Wir sind Anja und Marie, zwei Hebammen aus Heidelberg und die Gründerinnen von hallohebamme. Aktuell arbeiten wir beide angestellt in einer Klinik im Kreißsaal, indem wir uns auch als Arbeitskolleginnen bereits vor einigen Jahren kennen gelernt haben. Neben der klinischen Arbeit sind wir außerdem als freiberufliche Hebammen in der Vorsorge, Nachsorge und mit Kursen tätig.

Aktuell herrscht in Deutschland ein erheblicher Hebammenmangel.

Das merken wir vor allem im Bereich unserer freiberuflichen Tätigkeit. Wir müssen vielen Frauen absagen, die auf der Suche nach einer Betreuung im Wochenbett sind, welchen ihnen gesetzlich zusteht.

Viele Familien sind aufgrund dieser Situation alleine mit einem oder mehreren Neugeborenen zu Hause und müssen ohne Hilfe zurechtkommen. Dieser Zustand ist nicht hinnehmbar und macht uns sehr betroffen.

Anfang des Jahres 2019 haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir diesen Frauen und Familien helfen können. Auf einer gemeinsamen Fortbildung kam uns dann am Abend die Idee. Nach einer produktiven Nacht entstand unser Konzept und somit wurde „hallohebamme“ geboren.

Nach einigen Wochen der Projektentwicklung, stellen wir seit März 2019, Schwangeren und Eltern allgemeine Informationen im Bereich Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zur Verfügung und hoffen mit der Beantwortung von vielen Fragen, einige Sorgen und Ängste den werdenden Eltern nehmen zu können. Uns ist es wichtig, dass diese Arbeit nicht als Ersatz zu einer Hebamme gesehen wird, sondern nur als Ergänzung zu dieser.

Was ist HalloHebamme?

Über hallohebamme können wir Familien in einer besonderen Phase des Lebens, wie es die Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett ist, mit unserem Fachwissen zur Seite zu stehen und sie unterstützen. Es sollen Informationen in verständlicher Sprache widergegeben werden, damit die Schwangeren und jungen Eltern (vor allem wenn sie keine Hebamme gefunden haben) wissen, was sie tun können und welche Verläufe (z.B. im Wochenbett, bei der Muttermilchbildung oder dem Wochenfluss) normal sind.

Zudem bieten wir den Schwangeren und Eltern eine Community, in der sie sich austauschen und mit Tipps unterstützen können. Unser Hebammenberuf ist sehr individuell, so dass nicht alle Facetten zu 100% Prozent abgebildet werden können. Es ist unser Anspruch Frauen und Männern, welche Eltern werden oder geworden sind, allgemeine, wichtige und richtige Informationen zu geben.

Da wir dabei auf digitale Tools zurückgreifen, bezeichnen wir unser Projekt als eine moderne Art der Hebammenarbeit. Wir sind aktuell auf verschiedenen Social-Media-Kanälen wie Instagram, Youtube, Facebook und unserem eigenen Blog, sowie unserem Podcast zu finden.

Mit hallohebamme haben und konnten wir uns einen persönlichen Herzenswunsch erfüllen.

Unser Appell? Folge Deinem Herzen – auch in der Zukunft.

__________________________________________________

Anja & Marie erklären der #supporther Academy, powered by COSMOPOLITAN warum es auf Empathie in Krisenzeiten ankommt. Im November starten wir mit den Award Gewinnerinnen, sowie Anna Wilken in den nächsten Workshop zum Thema Gesundheit – stay tuned.

Sei dabei & diskutiere mit, in unserem Jubiläums Panel am 01. Oktober.

Leave a Comment

SIGN IN

Forgot Password