Generalprobe: Der Next-Step im Masterplan

Foto: © Rieka Anscheit

In der Generalprobe lernen Sie sich zu präsentieren

Teambesprechung, Kundengespräch, Gehaltsverhandlung, Projekt-Pitch, Netzwerktreffen, Präsentationen: Das ist unsere tägliche Bühne, auf der wir sichtbar sind und wahrgenommen werden. Hier empfehlen wir uns für den nächsten Karriereschritt, erweitern unser Netzwerk und machen Content-Marketing für uns und das Unternehmen – „die Bühne“ ist für mich all das.

Regina Mehler über ihren Workshop “Generalprobe”

Daheim habe ich damals allein vor dem Spiegel gestanden und meinen Vortrag geübt und geübt und geübt. Wie sehr habe ich mir dabei gewünscht, Feedback von anderen zu bekommen. Klar musste ich als Top-Managerin im Marketing in der IT-Branche vor großem Publikum präsentieren und das einzige Feedback nach dem ersten größeren Auftritt von meinem Chef damals war: „Passt schon.“ Aus dieser Erfahrung ist im Grunde später unser Format Die GENERALPROBE entstanden, denn in genau so einem Setting hätte ich mich damals gern vorbereitet. Ein Tag, der Mut macht und mir die Souveränität bringt, die ich da oben brauche.

In der GENERALPROBE geht es nicht primär um den fachlichen Inhalt, denn den haben Sie ja drauf, es geht darum, mit Haltung, Authentizität und Leidenschaft zu überzeugen. Wie gehe ich zum und aufs Podium? Was mache ich in den ersten 30 Sekunden, um meine Zuhörer*innen sofort zu begeistern und in den Bann zu ziehen? Wie bringe ich meine Punkte wirkungsvoll rüber? Was ziehe ich an? Wie reduziere ich mein Lampenfieber? Stimme, Körperhaltung, Dramaturgie … und wie verlasse ich die Bühne? Es geht auch darum, wie Sie Ihre eigene Marke aufbauen und Ihre Sichtbarkeit zur Karrierestrategie machen.

Die Teilnehmerinnen können das Gelernte aus der Generalprobe direkt umsetzen

Nach mehr als 30 GENERALPROBEN über die vergangenen Jahre ist es für uns noch immer atemberaubend zu erleben, wie wirkungsvoll dieses Format ist: Die Teilnehmerinnen gehen auf die Bühne, kriegen Feedback für ihre Performance von allen anderen und lernen nicht nur durch das eigene Feedback, sondern auch durch die Auftritte der anderen. Nämlich durch Beobachten und die Feedbacks, die andere bekommen: Sie können es am Nachmittag direkt umsetzen. Das ist einmalig an diesem Format und bringt Menschen voran. Viele kommen auch immer wieder zur GENERALPROBE und bereiten sich auf neue Themen vor. Sie holen sich immer wieder Inspiration und Sicherheit.

Meine Erfahrung ist, wenn Sie sich vor etwas Neuem fürchten, begeben Sie sich genau dorthin. Auf diese Weise machen Sie die Erfahrungen, die Sie weiterbringen. Denn außerhalb der Komfortzone wird das Leben zwar nicht zwingend leichter, aber bunter und gegebenenfalls sehr viel erfolgreicher. Das gilt auch für den Schritt auf die Bühne.

Der erste Auftritt, das Feedback, die Atmosphäre, die Veränderung

Wir haben ein Showreel von der GENERALPROBE gemacht. Eine „Mutprobe“ mit überschaubarem Risiko und großer Wirkung. Hier sehen Sie, wie es passiert: Der erste Auftritt, das Feedback, die Atmosphäre, die Veränderung. Sie spüren, wie dieses Format die Teilnehmerinnen bewegt und voranbringt. Sie haben ganz unterschiedliche Expertisen und sind Führungspersönlichkeiten bei BMW, Microsoft, dem Deutschen Gründerverband, der Plattform GoFundMe, der Telekom und bei WIFT (Women in Film and Television).

https://www.youtube.com/watch?v=PDmtaZ4ZaHY&feature=youtu.be


Über die Autorin:
Regina Mehler ist Serial Entrepreneur, Gründerin der Rednerinnen-Agentur WOMEN SPEAKER FOUNDATION und von 1ST ROW: „Vor sieben Jahren sind wir mit dem Ziel eingestiegen, richtig etwas zu bewegen und in zehn Jahren überflüssig zu sein: Es ist unser gemeinsames Ziel, mehr Frauen auf die Bühne, in die öffentliche Wahrnehmung und in Führungspositionen zu bringen. Gemeinsam können wir mehr erreichen, deshalb leben wir die WOMEN SPEAKER FOUNDATION als Bewegung und multiplizieren unsere Reichweiten für mehr Sichtbarkeit. Wir nutzen Social Media Kanäle, Blog und Newsletter und erreichen inzwischen über 35.000 Menschen. Vernetzen Sie sich mit uns!“  //  Mehr zu Regina Mehler finden Sie hier: http://www.women-speaker-foundation.de

Leave a Comment

SIGN IN

Forgot Password